University of cologne - Business School

Leadership I

Digital Leadership


Informationstechnologie (IT) verändert die Geschäftswelt in vielfältiger Weise. Im Zeichen der Digitalen Transformation sind die Wirkungen von IT zuweilen disruptiv bezogen auf Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle. Jedes Unternehmen muss sich fragen, ob es über die Fähigkeiten verfügt, in der Digitalen Transformation bestehen zu können und diese selbst mitzugestalten. Dementsprechend fokussiert das Seminar Ansätze, die Unternehmen helfen, auf die Herausforderungen der heutigen digitalen Transformation reagieren zu können. Wir stellen ‒ mit vielen Beispielen illustriert ‒ Konzepte und Methoden für Manager*innen vor, wie sie sich in der Digitalen Transformation behaupten können. Dabei werden technologische und betriebswirtschaftliche Aspekte integriert betrachtet.

 

Inhalt

Digital Transformation & Innovative Business Model

  • Einführung und Übersicht in das Thema “Digitale Transformation”
  • Überblick über ausgewählte Schlüsseltrends
  • Fallstudie zu „Platforms“ und Gegenüberstellung zu klassischen Wertschöpfungsmodellen
  • Business Model Innovation und das Dilemma von Exploitation versus Exploration
  • Business Patterns als systematischer Ansatz zur Innovation von Geschäftsmodellen

Digital Leadership & Innovation

  • Internet-der-Dinge als Megatrend: Ihre (Geschäfts-)Ideen sind gefragt! (Gruppenarbeit und Präsentation)
  • Zwischenfazit: Formulieren Sie Ihre digitale Agenda
  • Herausforderungen digitaler Führung
  • Förderung von innovativem Verhalten in Organisationen
  • Aufbau einer digitalen und innovativen Kultur

Lernziele und Nutzen

  • Bauen Sie ein vertieftes Verständnis dafür auf, dass Daten und Informationen die Kernressourcen für moderne Wertschöpfung sind.
  • Lernen Sie Schlüsseltreiber kennen, die die Digitale Transformation weiter dynamisieren.
  • Sensibilisieren Sie sich für die Kernprobleme von Unternehmen im Zeichen digitaler Transformation, insbesondere in Bezug auf unternehmenskulturelle Herausforderungen.
  • Wenden Sie leistungsfähige Konzepte und Methoden an, darunter Business Model Innovation und Business Patterns, um systematische Geschäftsmodell-Innovationen zu „provozieren“.
  • Erkennen Sie die Tragweite des Internet-der-Dinge und reflektieren Sie die technologischen Möglichkeiten innerhalb Ihrer eigenen Branche.

Laden Sie die Broschüre kostenlos herunter

download

Key Facts

Dauer

Termine

23. November 2021
Do. 09.00 - 16.00 Uhr
 

Ort

Ort

Universität zu Köln

General Management

Modul im Rahmen von

Advanced Management Zertifikatsprogramm

Wirtschaftsinformatik

Dozent

Prof. Dr. Detlef Schoder

Gründungsdirektor, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität zu Köln

Seit 2003 ist Detlef Schoder Professor an der Universität zu Köln. Er wurde als Gutachter des Deutschen Bundestages für Fragen des elektronischen Geschäftsverkehrs ernannt und war Berater der Europäischen Kommission sowie einer von drei gewählten Revisoren der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Er war Gaststipendiat an der Stanford University, der University of California in Berkeley und am MIT, USA. Seine Forschungsinteressen konzentrieren sich auf digitale Transformation, Social-Media Analyse, datenzentrierte Geschäftsmodell-Innovation und Anwendungen von Künstlicher Intelligenz zur Entscheidungsunterstützung in der Luftfrachtlogistik. Er hält mehrere Patente, gewann mehrere Preise bei Geschäftsmodell-Wettbewerben und erhielt den Innovationspreis der Gesellschaft für Informatik (GI). Seitens des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) erhielt er den Preis "Bestes Lehrbuch". Sein Team gewann zusammen mit Jettainer (Lufthansa Cargo) mehrere Innovationspreise. Das Handelsblatt reiht Professor Schoder unter die Top150 der Managementforscher im deutschsprachigen Raum.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Marketing und Admissions Manager

Janna Pressentin

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 6614

janna.pressentin@uni-koeln.de

Kontaktieren Sie uns

Marketing and Admissions Manager

Juliana Milla

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 76337

juliana.milla@uni-koeln.de

Wir verwenden Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.