University of cologne - Business School

Qualitätsmanagement im Krankenhaus

 

In diesem Modul lernen Sie die Bedeutung des Qualitäts- und Prozessmanagements kennen und verstehen die Erfolgsfaktoren einer zielorientierten Umsetzung. Sie können Konzepte des operativen Managements und des Prozessmanagements im Rahmen ihrer Tätigkeit gewinnbringend einsetzen. Sie tragen somit dazu bei, den Herausforderungen im Klinikalltag aktiv zu begegnen.

 

Inhalt

  • Dimensionen des Risikomanagements
  • Methoden und Strategien des ganzheitlichen Qualitätsmanagements (Total Quality Management (TQM) Ansatz)
  • Analyse und Optimierung entscheidender Krankenhausprozesse
  • Ressourcenmanagement zur Erkennung von Optimierungspotenzialen
  • Kapazitätsplanung
  • Personalbedarfsrechnung und Operations Management

Lernziele

  • Lernen Sie ausgewählte Zertifizierungsmodelle kennen und bewerten Sie diese hinsichtlich ihres Nutzens.
  • Lernen Sie, wie Steuerungsprozesse im Krankenhaus effektiv verbessert werden können
  • Erhalten Sie Instrumente und Methoden zur effektiven Gestaltung des Klinkalltags.

Laden Sie die Broschüre kostenlos herunter

download

Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für das Programm an!

Einfach das Anmeldeformular ausfüllen und zurücksenden.

Key Facts

Dauer

Termine

11.-12. Oktober 2019
Fr. 18.30 - 21.30 Uhr
Sa. 09.30 - 16.30 Uhr

Sprache

Sprache

Deutsch

Ort

Ort

Universität zu Köln

Berufserfahrung

Berufserfahrung

Mindestens 2 Jahre

Gebühren

Seminargebühren

950 € (Einzelmodul)
im Zertifikatsprogramm enthalten

Anmeldung

Anmeldung

Das Anmeldeformular für das Seminar finden Sie hier.

Modul

Modul im Rahmen von

Healthcare Management Zertifikatsprogramm

Benefits

  • Erlernen effektiver Instrumente des Risiko- und Qualitätsmanagements
  • Anwendung entscheidungsunterstützender Instrumente im Rahmen des Prozessmanagements
  • Bezug auf den Berufsalltag im Gesundheitswesen durch Anwendungsbeispiele

Highlights

  • Lernen von Prozessmanagement im Klinikalltag anhand von konkreter Fallbeispiele, die eine direkte Implementierung der erlernten Methoden und Konzepte ermöglichen
  • Kennenlernen der Möglichkeiten des modernen Ressourcenmanagement am Beispiel der OP-Planung

Highlights

  • Lernen von Prozessmanagement im Klinikalltag anhand von konkreter Fallbeispiele, die eine direkte Implementierung der erlernten Methoden und Konzepte ermöglichen
  • Kennenlernen der Möglichkeiten des modernen Ressourcenmanagement am Beispiel der OP-Planung

Zielgruppe

Ärzt*innen in Krankenhäusern, Kliniken und anderen Gesundheitsorganisationen, die Managementaufgaben übernehmen. Es richtet sich auch an niedergelassene Ärzt*nnen und Ärztegemeinschaften, die ihr Praxismanagement verbessern möchten.

Prof. Dr. Michael Wittland

Dozent

Prof. Dr. Michael Wittland

Professor für Management im Gesundheitswesen, Hochschule Hannover

Nach seiner Lehrtätigkeit an der Universität zu Köln ist Prof. Wittland Lehrstuhlinhaber für Management im Gesundheitswesen an der Hochschule Hannover. Zuvor hat er Berufs- und Führungserfahrung in der Diakonie gesammelt, unter anderem in der Führung eines gemeinnützigen Altenpflegeunternehmens. Er ist außerdem Mitglied im Arbeitskreis „Ökonomie im Gesundheitswesen“ der Schmalenbach-Gesellschaft für
Betriebswirtschaft e.V.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sabine Kuschel

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 7943

sabine.kuschel@uni-koeln.de

Kontaktieren Sie uns

Juliana Milla

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 76337

juliana.milla@uni-koeln.de

Kontaktieren Sie uns

Wir verwenden Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.