University of cologne - Business School

Finance for Non-Financial Managers

Senior Professionals


In einer zunehmend komplexer und globaler werdenden Welt ist das Management von Finanzen ein Haupttreiber für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen. Dabei stehen zwei Fragen im Mittelpunkt der unternehmerischen Entscheidung: Wie sollte sich mein Unternehmen Kapital beschaffen und wofür setzt es dieses Kapital ein? Zur Beantwortung dieser Fragen benötigen Führungskräfte und Manager*innen profundes und aktuelles Wissen, um finanzorientierte Ansätze in ihre Geschäftsentscheidungen zu integrieren. Im Rahmen des zweitägigen Moduls setzen Sie sich in interaktiven Formaten mit den neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Praxis auseinander, wenden diese auf Ihren beruflichen Kontext an und evaluieren konkrete Lösungsansätze: für die Entscheidungsfindung, die Steigerung des Unternehmenswerts und nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum.

 

Inhalt

Tag 1: Finance I

  • Wertorientiertes Management I: die Rolle des Managers
  • Liquidität, Rentabilität und Finanzierung: Welche Rolle spielt die Finanzabteilung für den Unternehmenserfolg?
  • Finanzkennzahlen interpretieren: die Geschäftsrealität hinter den Zahlen
  • Wertorientiertes Management II: Wie helfen Finanzkennzahlen beim Umgang mit knappen Ressourcen?
  • Stabilität in unsicheren Zeiten: Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität

Tag 2: Finance II

  • Unternehmensbewertung: Formen und Auswirkungen auf Strategie und Unternehmenswert
  • Unternehmensfinanzierung: Finanzierung von Wachstum und Unterstützung strategischer Entwicklungen
  • Fusionen, Mergers & Acquisitions: Treiber des Unternehmenswerts
  • Kommunikation: Shareholder und Stakeholder, Interne und Externe

Lernziele und Benefits

  • Sie definieren Ihre finanzielle Führungsaufgabe als Executive.
  • Sie treffen auf Basis von Finanzkennzahlen fundierte wirtschaftliche Entscheidungen.
  • Sie nutzen die Kapitalstruktur als Werttreiber für Ihr Unternehmen – strategisch, nachhaltig und wachstumsorientiert.
  • Sie haben einen umfassenden, systematischen Überblick über die Instrumente des Finanzmanagements.
  • Sie gewinnen profundes Verständnis für die Rolle des Finanzmanagements zur wertorientierten Unternehmensführung.
  • Sie kommunizieren effektiv und souverän – sowohl unternehmensintern (Controlling, Finanzabteilung) als auch unternehmensextern (Analysten, Fachjournalisten, Banken, Investoren).

Laden Sie die Broschüre kostenlos herunter

download

Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für das Programm an!

Einfach das Anmeldeformular ausfüllen und zurücksenden.

 

Key Facts

Dauer

Termine

27.-28. Januar 2022
Do. 09.00 - 16.00 Uhr
Fr. 09.00 - 16.00 Uhr

Sprache

Sprache

Deutsch

Ort

Ort

Universität zu Köln

Berufserfahrung

Berufserfahrung

Mindestens 3 Jahre

Gebühren

Seminargebühren

1.650 € (Einzelmodul)
(regulär:1.950 € )
im Zertifikatsprogramm enthalten

Anmeldung

Anmeldung

Das Anmeldeformular für das Seminar finden Sie hier.

Modul

Optionales Modul im Rahmen von

Advanced Management Zertifikatsprogramm

Finance

Dozentin

Prof. Dr. Monika Gehde-Trapp

Leiterin Lehrstuhl Risikomanagement und Forschungsdekanin an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Universität Hohenheim

Professorin Dr. Monika Gehde-Trapp ist Direktorin des Fachgebiets Risikomanagement, Leiterin des Schwerpunkts Massive Data Processing and Analytics und Forschungsdekanin an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hohenheim. Ihre Lehrerfahrung umfasst verschiedenste Kurse auf Bachelor-, Master-, Doktoranden- und Führungsebene an den Universitäten Köln, Hohenheim und Mannheim sowie der WHU Vallendar. Ihre Forschung konzentriert sich auf professionelles Asset Management und die Mikrostruktur der Finanzmärkte.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Marketing und Admissions Manager

Janna Pressentin

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 6614

janna.pressentin@uni-koeln.de

Kontaktieren Sie uns

Marketing and Admissions Manager

Juliana Milla

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 76337

juliana.milla@uni-koeln.de

Wir verwenden Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.