University of cologne - Business School

Esports Marketing


Ein dynamischer Wachstumsmarkt für Werbetreibende und Agenturen

Im Esports Marketing Programm* hat die Business School der Universität zu Köln das Who- is-Who der Esports-Branche als Referierenden gewinnen können. Vorreiter*innen und Top-Expert*innen der Branche vermitteln Ihnen profundes Wissen zum Esports-Markt, seinen Akteuren und Gesetzen. Lernen Sie, wie Sie sein enormes Potenzial für Ihre Marketingaktivitäten nutzen und junge männliche, aber auch weibliche Zielgruppen erreichen können. Erleben Sie außerdem die Esports-Welt hautnah und hinter den Kulissen bei einem der weltweit erfolgreichsten Teams von SK Gaming vor Ort.

Mit über zwei Milliarden aktiven Spieler*innen weltweit zählt Gaming gemessen an den Teilnehmenden zu den Top 3 Sportarten in der Welt - noch vor Fußball. In diesem dynamisch wachsenden Markt entwickelt sich Esports als der professionelle Wettbewerb im Gaming, mit über 200 Millionen Zuschauer*innen weltweit zu einer Plattform mit enormem Potenzial für Marken und Unternehmen. Das Sport Sponsoring, ein globaler Markt von über 50 Millarden Euro, wird in der Zukunft nicht am Esports vorbeikommen.

*Bitte beachten Sie! Regelung zur Corona-Situation – das Seminar ist als Präsenzveranstaltung geplant. Wenn das Pandemie-Geschehen eine Präsenzveranstaltung nicht erlaubt, behält sich die Business School eine Verschiebung oder Absage der Veranstaltung vor.

 

Dauer

Termine

26.-27. August 2021

Sprache

Sprache

Deutsch

Ort

Ort

Universität zu Köln
SK Gaming, Köln

Seminargebühren

€ 1.950,00 zzgl. MwSt.

Anmeldung

Das Anmeldeformular für das Seminar finden Sie hier.

Esports Business School Köln

Kernthemen & Nutzen

  • Erhalten Sie ein fundiertes Verständnis des Esports Marketing in der Schnittstelle zwischen Gaming, Sport und Marketing.
  • Lernen Sie alle relevanten Akteure im Esports kennen: Veranstalter*innen, Teams, Streaming-Anbieter*innen, Agenturen und Werbetreibende – das gesamte Spektrum der Wertschöpfungskette im Esports.
  • Erkennnen und nutzen Sie die Chancen in einem der wachstumsstärksten Werbemärkte der Zukunft – im Zentrum Ihrer Zielgruppe.
  • Lernen Sie von Vorreiter*innen im Esports Marketing und erhalten Sie konkrete Handlungsempfehlungen für einen erfolgreichen Einstieg ins Esports Marketing.

Laden Sie die Esports Marketing Broschüre kostenlos herunter

download

Themen im Einzelnen

Die Themen im Einzelnen

Zielgruppe

Das Programm richtet sich an Fach- und Führungskräfte im Bereich Marketing, Strategie und Markenführung in großen und/oder wachstumsstarken werbetreibenden Unternehmen sowie an Führungskräfte innovativer Werbeagenturen, die diese Werbetreibenden auf ihrem Weg ins Esports Marketing begleiten wollen. Außerdem spricht das Programm auch professionelle Sportvereine im klassischen Sinne an, die sich für den Einstieg ins Esports Segment rüsten möchten.

Highlights

  • Erlebnis des Esports in der Praxis bei einem der führenden Esports Clans SK Gaming vor Ort
  • Vorstellung des Marktes und der Marktakteure durch das „Who is Who“ der Esports-Branche
  • Erfahrungen aus der Praxis von führenden Marken wie adidas und Telekom
  • Interaktive Vorträge und konkrete Handlungsempfehlungen von Experten und Pionieren der Branche

Überzeugt? - Hier geht’s zum Anmeldeformular!

Akademischer Direktor

Dr. Jörn Küpper

Jörn Küpper ist Senior Partner im Kölner Büro von McKinsey & Company und seit 1997 im Unternehmen. Er ist einer der Leiter der globalen McKinsey Consumer Practice.
Vor seinem Eintritt bei McKinsey arbeitete Jörn Küpper in einer Werbeagentur mit Schwerpunkt Marketing und Strategie. Er verfügt über einen Abschluss in Betriebswirtschaft und in internationalem Marketing und Management sowie über einen Doktortitel in Marketing und Vertrieb.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Marketing und Admissions Manager

Janna Pressentin

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 6614

janna.pressentin@uni-koeln.de

Kontaktieren Sie uns

Marketing and Admissions Manager

Juliana Milla

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 76337

juliana.milla@uni-koeln.de

Wir verwenden Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.