University of cologne - Business School

Digitalisierung in der Gesundheitsbranche

 

Digitalisierung ist auch in der Medizin das Thema des 21. Jahrhunderts. In diesem Modul lernen Sie, wie die Anwendungsbereiche der Informationstechnologie in der Gesundheitswirtschaft differenziert werden können und wie Sie die Einsatzmöglichkeiten der Informationstechnologe im Gesundheitswesen (Big Data Analytics, mHealth, Informationsprivatheit) und deren Potenzial für die Gesundheitsorganisationen richtig einschätzen und nutzen.

 

Inhalt

  • Die wichtigsten Informationssysteme im Gesundheitswesen
  • Möglichkeiten zum institutionsübergreifenden elektronischen Austausch medizinischer Daten sowie deren Informationssicherheit und Informationsprivatheit
  • Herausforderungen der Digitalen Transformation im Gesundheitswesen
  • Anwendung von IT im Gesundheitswesen: Big Data Analytics, Precision Medicine durch Informationstechnologie sowie Tele- und Internetmedizin
  • Besonderheiten der deutschen IT-Landschaft in Gesundheitsorganisationen
  • Gängige Krankenhausinformationssysteme (KIS, PACS, RIS etc.)
  • Überblick der aktuell verfügbaren mHealth Apps und innovative patientenzentrierte eHealth Anwendungen
  • Patientenvorteile durch Consumer Health Informatics

Lernziele

  • Verstehen Sie die Möglichkeiten des modernen Informationsmanagements im Gesundheitswesen.
  • Lernen Sie, wie interne und externe IT-Dienste verknüpft werden können, um Herausforderungen der Krankenhaus-IT zu begegnen.
  • Schätzen Sie Potenziale neuer Technologien ein und erlangen Sie Kenntnisse um diese richtig zu nutzen.
  • Lernen Sie die aktuellsten Möglichkeiten im Bereich Consumer Health Informatics kennen.

Laden Sie die Broschüre kostenlos herunter

download

Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für das Programm an!

Einfach das Anmeldeformular ausfüllen und zurücksenden.

Key Facts

Dauer

Termine

27.-28. September 2019
Fr. 18.30 - 21.30 Uhr
Sa. 09.30 - 16.30 Uhr

Sprache

Sprache

Deutsch

Ort

Ort

Universität zu Köln

Berufserfahrung

Berufserfahrung

Mindestens 2 Jahre

Gebühren

Seminargebühren

950 € (Einzelmodul)
im Zertifikatsprogramm enthalten

Anmeldung

Anmeldung

Das Anmeldeformular für das Seminar finden Sie hier.

Modul

Modul im Rahmen von

Healthcare Management Zertifikatsprogramm

Benefits

  • Verständnis der Digitalisierung als Managementaufgabe der Gesundheitsorganisationen
  • Einblick in die Steuerung der Krankenhaus-IT und Potenziale der Digital Medicine
  • Kenntnis der Innovationsmodelle der patientenzentrierten medizinischen
  • Anwendungen (mHealth, Precision Medicine, Ambient Assisted Living)

Highlights

  • Vorbereitung auf die Bewältigung zukünftiger Herausforderungen im Bereich der Krankenhaus-IT und der effektiven Patientenversorgung
  • Praktische Problemlösungen mittels IT im Kontext der Digitalen Transformation im Gesundheitswesen

Zielgruppe

Ärzt*innen in Krankenhäusern, Kliniken und anderen Gesundheitsorganisationen, die Managementaufgaben übernehmen. Es richtet sich auch an niedergelassene Ärzt*innen und Ärztegemeinschaften, die ihr Praxismanagement verbessern möchten.

Prof. Dr. Ali Sunyaev

Dozent

Prof. Dr. Ali Sunyaev

Professor für Angewandte Informatik, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Prof. Sunyaev lehrte bereits an der Universität zu Köln, der Technischen Universität München, der Universität Kassel und war Gastprofessor am Intelligent Health Lab an der Harvard-MIT Division für Health Sciences und Technology. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit der Gestaltung,
Einführung, Evaluation und dem Management von Informationssystemen mit einem starken Fokus auf Nutzerorientierung und Informationsprivatheit sowie dem Anwendungsbereich Gesundheitswesen.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sabine Kuschel

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 7943

sabine.kuschel@uni-koeln.de

Kontaktieren Sie uns

Juliana Milla

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 76337

juliana.milla@uni-koeln.de

Kontaktieren Sie uns

Wir verwenden Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.