University of cologne - Business School

Digital Innovation Leadership and Management

 

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Fähigkeiten zur Innovation in Ihren Teams und Ihrer Belegschaft in einer systematischen, reproduzierbaren und konsistenten Art und Weise entwickeln können. Basierend auf Ansätzen wie Lean Management und Design Thinking, baut der Kurs auf vier unterschiedlichen Denkweisen zu kreativen Ideen auf. Der Kurs präsentiert eine ganzheitliche Methode zur Abwägung von technischen Möglichkeiten, organisatorischen Problemen und strategischen Imperativen. Sie werden ein Prozessmodell kennenlernen, um digitale Innovationen zu erzeugen, zu testen, zu implementieren und auszunutzen, damit Ihre innovativen Ideen in messbaren unternehmerischen Erfolg verwandelt werden.

 

Inhalt

  • Ein Verständnis von Innovation, Analyse und Entscheidungs-Latenzen
  • Verbesserung der Reaktionsfähigkeit auf Probleme und Chancen in der digitalen Welt für Sie selbst und für Ihre Teams
  • Unterschiedliche Ansätze für Innovation und ein systematischer Ansatz zur Generierung innovativer Ideen
  • Reflektion aktueller Unternehmensprobleme
  • Lernen von anderen innovativen Feldern und Anwendungen
  • Nutzung von versteckten Assets und digitalen Ressourcen sowie Wertschätzung von neuartigen strategischen Möglichkeiten
  • Design-led Innovation
  • Turning Innovation into Action: Management des gesamten Innovationsprozesses

Lernziele

  • Lernen Sie, wie Sie Ihre Fähigkeit verbessern können, auf Chancen und Probleme in der digitalen Welt zu reagieren und Motivation, Fähigkeiten und Mut auf Ihre Teams zu übertragen
  • Entwickeln Sie Fähigkeiten und Selbstvertrauen in unterschiedlichen Innovations-Ansätzen
  • Lernen Sie, wie Sie innovative Ideen in einer zuverlässigen und konsistenten Art und Weise generieren können
  • Lernen Sie, wie Sie den gesamten Innovationsprozess von der Entwicklung innovativer Ideen bis zur Nutzung und dem Management von implementierten Innovationen meistern können

Laden Sie die Broschüre kostenlos herunter

download

Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für das Programm an!

Einfach das Anmeldeformular ausfüllen und zurücksenden.

Key Facts

Dauer

Termine

24.-25. Oktober 2019
Do. 09.30 - 16.30 Uhr
Fr. 09.30 - 12.30 Uhr

Sprache

Sprache

Englisch

Ort

Ort

Universität zu Köln

Berufserfahrung

Berufserfahrung

Mindestens 2 Jahre

Gebühren

Seminargebühren

1.450 € (Einzelmodul)
im Zertifikatsprogramm enthalten

Anmeldung

Anmeldung

Das Anmeldeformular für das Seminar finden Sie hier.

Modul

Modul im Rahmen von

DLI Zertifikatsprogramm

Benefits

  • Lernen Sie, wie Sie Mut zur Innovation in Ihren Arbeitsgruppen und Teams verbreiten können
  • Identifizieren Sie, wo und wie Sie die Qualität und Konsistenz von Kreativ-Workshops erhöhen können
  • Untersuchen Sie, wie Sie innovative Ideen in Ergebnisse verwandeln können

Highlights

  • Verbindung der Inhalte sowohl mit realen Fallstudien als auch mit Literatur und Videos, um die unterschiedlichen Ansätze von Innovation besser zu verstehen
  • Verwendung von Theorien und Fallstudien als Lern-Werkzeuge um Ihre Fähigkeit zu verbessern, innovative Ideen in messbaren Geschäftserfolg zu verwandeln

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Management-Teams aus Organisationen, die technologischen Herausforderungen gegenüberstehen, und den Wunsch und die Kapazitäten haben, diese anzugehen. Geeignete Teilnehmer sind unter anderem Teamleiter*innen, Projektmanager*innen, Fachbereichsleiter*innen aus großen Organisationen, und Vorstände/leitende Angestellte aus kleinen und mittelgroßen Organisationen.

Prof. Dr Jan Recker

Dozent

Prof. Dr. Jan Recker

Professor für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung an der Universität zu Köln

Prof. Recker ist laut einem Ranking der WirtschaftsWoche der forschungsstärkste Betriebswirt unter 40 Jahren. Er ist Alexander-von-Humboldt-Fellow, Professor für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung an der Universität zu Köln und nebentätiger Professor an der QUT Business School in Brisbane, Australia. In 2018 wurde er als jüngster Forscher überhaupt mit dem AIS Fellow Award ausgezeichnet. Seine Forschung und Lehre befassen sich mit Design und Prozessen in den Bereichen digitale Innovationen, digitale Transformation und Nachhaltigkeit in einer digitalen Welt. Er ist einer der Wirtschaftsinformatik-Forscher*innen mit den meisten Veröffentlichungen überhaupt. Er hat mit unterschiedlichen großen und kleinen Unternehmen gearbeitet, um herauszufinden, wie sie auf die Herausforderungen der digitalen Innovation reagieren.

Ihre Aprechpartnerinnen

Sabine Kuschel

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 7943

sabine.kuschel@uni-koeln.de

Kontaktieren Sie uns

Juliana Milla

Marketing and Admissions Manager

+49 (0) 221 470 76337

juliana.milla@uni-koeln.de

Kontaktieren Sie uns

Wir verwenden Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.